Pflegetipps

Messer

1. Vermeiden Sie die Spülmaschine.

  • Das Spülen in der Maschine lässt die Klinge aufgrund der Maschinensalze rasch stumpf werden.

2. Spülen Sie das Messer direkt nach dem Gebrauch ab.

  • Reinigen Sie das Messer sofort nach dem Gebrauch mit lauwarmem Wasser, denn getrocknete Essensreste lassen sich nur schwer entfernen. Trocknen Sie es sofort gründlich ab, damit vermeiden Sie die Bildung von Flecken.
  • Lassen Sie Messer nicht lange im Spülwasser mit Spülmittel liegen – so verlieren sie rascher ihre Schärfe und Schneidfähigkeit.

3. Schärfen Sie Ihr Messer regelmäßig.

  • Nur mit einem scharfen Messer lässt sich leicht und sicher schneiden, ohne dass die Hand ermüdet. KELOMAT-Messer werden am besten mit unserem Wetzstahl geschärft.
  • Halten Sie den Wetzstahl eine Armlänge vom Körper entfernt. Ziehen Sie dann die Messerklinge vom Griff bis zur Spitze mehrmals von beiden Seiten über die gesamte Länge des Wetzstahls. Achten Sie dabei darauf, dass das Messer senkrecht in einem Winkel von 20° zum Stahl steht.

4. Bewahren Sie Ihre Messer richtig auf.

  • Wir empfehlen für die Aufbewahrung unsere Messertaschen, Messerblöcke oder eine Magnetschiene. Sollten Sie die Messer in der Schublade aufbewahren, verwenden Sie einen Klingenschutz (z. B. aus Filz) oder bauen Sie maßgenaue Fächer in Ihre Schublade ein.